Warum, Nintendo? Brennende Fragen zu Splatoon2

Splatoon, ja – ich mag Splatoon. Nicht zuletzt, weil ich über dieses Spiel einige Freund- und Bekanntschaften geschlossen habe. Neben aller Sympathie gab es aber schon in Teil 1 einige Entscheidungen seitens Nintendo, die mich fragend zurückließen (lediglich 2 Maps, die alle 4 Stunden wechseln, um nur ein Beispiel zu nennen). Leider hat sich das in Teil 2 nicht gebessert, sondern sogar um ein vielfaches verschlimmert. Ich habe es super lange vor mir hergeschoben, will diese Fragen aber jetzt einfach mal aufschreiben. Vielleicht geht es einigen ja ähnlich – oder ihr habt sogar Antworten auf die Fragen. Oder ihr seht das ein oder andere, was ich hier kritisiere gar nicht als Problem, sondern sogar positiv? Kommentiert und diskutiert gerne dazu – egal ob hier, oder über Twitter und Facebook. „Warum, Nintendo? Brennende Fragen zu Splatoon2“ weiterlesen

Switch und Zelda – Mein Stand der Dinge nach fast drei Wochen

Fast drei Wochen ist der 03. März nun her. So lange steht nun schon die Nintendo Switch in meinem Wohnzimmer und renne ich mit Link schon durch die Wälder, Berge und Ebenen in The Legend of Zelda – Breath of the Wild. Genug Zeit, um einen ersten „Stand der Dinge“ abgeben zu können. Im Vorfeld habe ich mich hier auf dem Blog bewusst klein gehalten zu Switch und Zelda. Trotz Hype, Vorfreude und Vorbestellung. Nur auf Twitter kam hier und da mal ein Piep von mir dazu. Vor Release kann man eben wenig sagen und geschrieben und spekuliert wird viel. „Switch und Zelda – Mein Stand der Dinge nach fast drei Wochen“ weiterlesen

#52games – Rüstungen und Kampfanzüge

Manchmal zählen die äußeren Werte mehr als die inneren – vor allem, wenn es sich um Rüstungen und Kampfanzüge handelt. Wie diese Woche bei #52Games von Zockwork Orange. Egal ob man ein Held des Mittelalters, der Zukunft oder der Jetzt-Zeit ist: ohne Rüstung oder Kampfanzug kommt man in Spielen oft nicht sonderlich weit. Auch optisch sind viele davon einen Hingucker wert. Egal ob die verschiedenen Hexer-Rüstungen von Geralt, der Zero-Suit von Samus oder die extrem wuchtigen Powerrüstungen in Fallout 4. „#52games – Rüstungen und Kampfanzüge“ weiterlesen

#52games – Graveyards and Tombstones

Der Grusel-Monat Oktober ist da. Passend dazu lautet das Thema für diese Woche bei  #52Games von Zockwork Orange:“Graveyards and Tombstones“. Jetzt könnte man natürlich an das namentlich perfekt passende Tomb Raider denken. Oder an die Friedhof-Szenen in GTA V oder Hitman: Absolution. Mein erster Gedanke ging aber eher an ein kindgerechtes Spiel auf dem N64.

„#52games – Graveyards and Tombstones“ weiterlesen

Ein besonderer Freund wird 18

Es war Weihnachten 1997. Und ich hatte eine Vorfreude wie selten. Klar hatte ich schon vorher auf Weihnachten mal Vorfreude. Damals, als ich wusste, dass ich meine eigene Stereo-Anlage bekommen würde, oder den ersten eigenen Fernseher. Aber bei dir war die Vorfreude besonders. Du warst meine erste Konsole (und bis zur Xbox 360 auch meine einzige). Und deswegen widme ich dir diesen Artikel, dir, meinem Nintendo 64. „Ein besonderer Freund wird 18“ weiterlesen