#52games – Gold und Silber lieb‘ ich sehr

Edelmetalle und Edelstein, darum geht es diese Woche bei #52Games von Zockwork Orange. Also um das, was meist als Ingame-Währung dient. Wie oftmals Gold oder Silber in vielen Fantasy- oder Mittelalter-Spielen. Oder, als deutlich selteneres Beispiel, Smaragde, die in Minecraft als Handels-Währung dienen. Oder die berühmte Fehlübersetzung „Rubine“ in Zelda. Ob jetzt Kronkorken, wie im letzte Woche von mir behandelten Fallout, auch dazu zählen würden? Keine Ahnung – aber ich hab mir eh schon eine andere Idee zum Thema gemacht. Weiterlesen

#52games – Familienbande

Diese Woche geht es bei #52Games von Zockwork Orange ganz familiär zu. Das Thema lautet „Familienbande“. Erster Gedanke: Eines der Mafia-Spiele. Mafia ist ja fast schon der Inbegriff der „Familie“. Aber den allerersten Gedanken will man ja meist nicht verwenden. Und während ich so weiter dachte, fiel mir ein, dass man ja doch gerne mal von der Familie auch genervt ist. Gerade ist ja Weihnachten erst vorbei und da las man ja in sozialen Netzwerken die ein oder andere Geschichte vom stressigen Familienbesuch. Und aus Videospielen blieb mir ein nerviges Familienmitglied ganz besonders in Erinnerung. Weiterlesen

#52games – Brücken

Brücken. Sie helfen uns beim Überqueren tiefer Schluchten und reißender Flüsse. Peter Maffay musste über sieben gehen und Pur baute neue davon (in einem Lied, das leider an Aktualität nicht eingebüßt hat). Und sie sind Thema in Woche 12 bei #52Games von Zockwork Orange. Auch in Spielwelten kommen Brücken immer wieder vor. Kaum eine Spielwelt gibt es vermutlich ohne. Meist sind sie aber einfach nur ein Gebilde, dass man eben benötigt. Manchmal haben sie aber auch eine klare Funktion.

Weiterlesen