#52games – Lieblingsspiele 3 aus 3

3 Spiele aus den letzten 3 Jahren darf ich diesmal in meinem Blogbeitrag zum Projekt #52Games von Zockwork Orange zusammentragen. Also jeweils mein bzw. eines meiner Lieblingsspiel(e) aus 2013, 2014 und 2015. Der Zeitraum passt für mich recht gut, hab ich doch etwa 2012 nach einer mehrjährigen Gelegenheits-Zocker-Phase Gaming wieder als Freizeitbeschäftigung No. 1 entdeckt.

Kleiner Hinweis am Rande: ich war so frei und hab meine beiden üblichen Verdächtigen, GTA V und The Witcher 3, für diesen Artikel einfach mal außen vor gelassen.

Weiterlesen

#52games – WTF?

Woche 9 bei #52Games von Zockwork Orange. „WTF?“ heißt das Thema. Und ich denke mal, diverse What-The-Fuck-Momente hatte jeder von uns schon in diversen Spielen diverse Male. Da fiel die Auswahl gar nicht mal so leicht. Die beklemment-psychotische Stimmung in Batman: Arkham Asylum? Die Wendungen in Life is Strange? Die Nazi-Zombie-Armeen in Wolfenstein: The Old Blood? Oder, das ganze wortwörtlich genommen, die amourösen Abenteuer Geralts in der The Witcher-Reihe? Nein, all das wurde es nicht.

Weiterlesen

Frustrations-Konfrontations-Therapie – Ein Selbstversuch mit Bloodborne

Meine Frustrationsschwelle ist nicht die Höchste. Dies vorwegsagend werden sich Leute, die Bloodborne kennen, sicher fragen: Und warum tust gerade du dir das Spiel dann an?
Weiterlesen