#52games – Let it snow

Zum Abschluss des Sommers lautet diese Woche das Thema bei #52Games von Zockwork Orange „Let it snow“. Wie das recht berühmte amerikanische Winter-/Weihnachtslied von Dean Martin. Das ließ mich zuerst auch an Mafia 2 denken, in dessen Soundtrack das Lied zu finden ist und passend zum in wenigen Wochen erscheinenden Nachfolger. Ich entschied mich dann doch aber noch um auf ein Spiel aus dem letzten Jahr mit einer sehr frostig kalten Spielwelt.

Zuerst verschlägt es uns in Rise of the Tomb Raider zwar in die heiße Wüstenlandschaft von Syrien, der Hauptteil des Spiels spielt aber im eisig kalten und meist verschneiten Sibieren. Aufgrund dieses Settings kann RotTR zwar seine grafischen Möglichkeiten nicht so ausspielen wie Uncharted 4, dennoch sieht das Spiel mit seiner Schneewelt wunderschön aus (wie es sich die beiden Spiele sonst zueinander schlagen, hab ich vor ein paar Monaten hier schon mal beleuchtet). Außerdem bietet das Spiel eine spannende Story und viele Nebenaufgaben, die tatsächlich sogar Spaß machen – allen voran die zwar namensgebenden aber dennoch optionalen Gräber mit ihren zu lösenden Rätseln. Und auch wenn sich kleine Teile der Spielwelt etwas schlauchig anfühlen, lädt sie, gepaart mit einem Crafting-System, das gerade komplex genug ist, doch sehr zum Erforschen ein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Umso mehr ist es schade, dass der zweite Teil der neuen Lara-Croft-Abenteuer mit seinem Release inmitten von Call of Duty: Black Ops III, Fallout 4 und Star Wars Battlefront  ziemlich unterging. Verstärkt auch noch dadurch, dass das Spiel erstmal exklusiv für die Xbox One war. Und nachdem die PC-Spieler Anfang 2016 versorgt wurden, müssen Besitzer einer PS4 aktuell immer noch rund einen Monat warten, bis es auch für die aktuelle Sony-Konsole erscheint. Was die Vermarktbarkeit des Spiels angeht sicherlich nicht gerade die besten Entscheidungen. Schade, sehr schade sogar, das Spiel hätte mehr Aufmerksam und Erfolg verdient gehabt.

Ich hatte jedenfalls sehr viel Spaß mit RotTR und kann es wirklich jedem weiterempfehlen, der eine gesunde Mischung aus Action- und Rätelpassagen schätzt.


#52GAMES IST EIN BLOGPROJEKT, WELCHES VOM BLOG ZOCKWORK ORANGE GESTARTET WURDE. JEDER DARF BEI DEM PROJEKT GERNE MITMACHEN. WEITERE INFOS DAZU GIBT ES HIER.

Vasco Da Gamer
Social Media

Vasco Da Gamer

1983 geboren, am Amiga 500 in der Videospieltwelt domestiziert.
Ist keinem Genre wirklich ab-, aber auch keinem speziell zugeneigt.
Spielt neben Videospielen hin wieder auch E-Bass.
Vasco Da Gamer
Social Media
Anzeige

Ein Gedanke zu „#52games – Let it snow

  1. Na schau. Wir hatten den gleichen Gedanken. Starten mit dem Lied jedoch von verschiedenen Interpreten des Rat Pack. =)
    RotTR ist definitiv eines meiner nächten Spiele. Das erste Level als Demo hat mich gepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.