#52games – Nebensache

Vasco Da Gamer/ Juli 15, 2016/ #52Games, Vermischtes/ 2Kommentare

Nummer Fünf lebt, auch im Blogprojekt #52Games von Zockwork Orange. Diesmal ist das Thema eigentlich nebensächlich, denn es geht um Nebensachen (Schlagt mich bitte nicht für diesen doofen Gag…). Und zu diesem Thema muss ich mich wieder mal mit den Franzosen unter den Spieleherstellern beschäfitgen: Hallo Ubisoft!

Wenn’s um Nebenaufgaben geht, ist Ubisoft einfach der Großmeister. Egal ob in Assassin’s Creed, in Watch_Dogs oder Far Cry: Menschen, die sich gerne in Nebenaufgaben verdingen, laufen schnell Gefahr die Story komplett aus dem Fokus zu verlieren. Und genau so erging es mir damals mit Far Cry 4. Wer es en detail lesen will, dem lege ich meinen damaligen Blogbeitrag nahe. Wer den nicht lesen will, dem fasse ich das ganze kurz zusammen:

Ich hatte mich damals so sehr in den mannigfaltigen Sidequests (Attentate, seltene Tierfelle, Glockentürme, Außenposten und und und…) verfranst, dass ich die Story total aus dem Blick verloren hatte. Irgendwann fragte ich mich: sag mal, was mach ich da eigentlich? Ich hatte das Gefühl, überhaupt nicht im Spiel voranzuschreiten – natürlich aus eigenem Verschulden. Und so kam es, dass ich so sehr die Lust an dem Spiel verlor, dass es erstmal ’ne Zeit lang im digitalen Tiefschlaf verschwand.

Ein paar Monate später, genauer nachzulesen im dazugehörenden Blogbeitrag, spielte ich den Spielstand weiter und war quasi um 180 Grad gedreht und vollkommen gehooked von dem Spiel. Sogar so sehr gehooked, dass ich annähernd zum Completionist mutierte (was mir sonst eher fern liegt) und nach ~44 Spielstunden auf 98,65% Fortschritt kam. So können sich Ansichten über Spiele ändern.

FarCry4-2015-02-13-12-05-16-755


#52GAMES IST EIN BLOGPROEJKT, WELCHES VOM BLOG ZOCKWORK ORANGE GESTARTET WURDE. JEDER DARF BEI DEM PROJEKT GERNE MITMACHEN. WEITERE INFOS DAZU GIBT ES HIER.

Vasco Da Gamer
Social Media

Vasco Da Gamer

1983 geboren, am Amiga 500 in der Videospieltwelt domestiziert.
Ist keinem Genre wirklich ab-, aber auch keinem speziell zugeneigt.
Spielt neben Videospielen hin wieder auch E-Bass.
Vasco Da Gamer
Social Media

Letzte Artikel von Vasco Da Gamer (Alle anzeigen)

Über Vasco Da Gamer

1983 geboren, am Amiga 500 in der Videospieltwelt domestiziert. Ist keinem Genre wirklich ab-, aber auch keinem speziell zugeneigt. Spielt neben Videospielen hin wieder auch E-Bass.

2 Kommentare

  1. So unterschiedlich können Geschmäcker sein. 😀 Ich würde mich schon als Fan von Ubisoft bezeichnen und mag viele von deren Spielen … aber in Sachen Nebenaufgaben finde ich die meisten eher durchschnittlich bis schwach. 😀

    Da finde ich Spiele wie Witcher 3, die TES-Spiele, Fallout-Reihe, Red Dead Redemption, die Borderlands-Reihe und andere deutlich interessanter. Ubisoft-Spiele sind für mich oft jene Spiele, bei denen ich auf viele Nebentätigkeiten verzichten kann. Obwohl ich zu Perfektionismus in Spielen neige. *g*

  2. Meine Sammelwut gebietet mir eigentlich immer alles zu sammeln und freizuschalten, aber bei vielen Spielen ist es ermüdend immer wieder das Gleiche zu tun, wenn man einen Turm erobert. Bei Watchdogs hat mir das hin und her springen mit den Kameras noch Spaß gemacht, aber bei Far Cry war das Klettern für mich auch nicht sehr anspruchsvoll. Ein bisschen mehr Abwechslung und mein Sammelherz wäre voll dabei! 🙂

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*